^



Frühjahrsauktion 2024
Online-Katalog
Suchergebnis für Nr. 4061
 



Nr. 4061
Frühjahrsauktion 2024
Limit: 2800 €
JUMEAU

Außergewöhnliches und seltenes französisches Bebe von Jumeau, E.J.A. Biskuit-Porzellan-Kurbelkopf, amber-braune fest eingesetzte Strahleniris-Augen, zart-rosa Lidschatten, geschlossener Mund mit leicht definiertem Zwischenraum, schattierte Lippen und zarte Außenkonturen, aufgesetzte modellierte Ohren, durchstochene Ohrläppchen, original 8 Kugel-Gliederkörper mit festen Handgelenken und den frühen langen Händen, brünette Mohairperücke auf original Korkdeckel, Hut, Ohrringe, original kariertes Seidenkleid, altersbedingt etwas fragil, Leder-Schuhe, mit Holz Koffer und zusätzlicher Kleidung, Zustand: allgemein exzellent, Markierung: 10. Jumeau Medaile d’Or Paris (body stamp) Hersteller: Emile Jumeau, ca. 1879, Größe: 62 cm

Pia’s Blog: „… Eine meiner Lieblingspuppen der Sammlung von Karin Schmelcher. Das erste Bebe, das die Initialen von Emile Jumeau trägt, es wurde nur für einen kurzen Zeitraum von 1878 bis 1881 hergestellt, wodurch die Seltenheit dieses besonderen Bebe erklärt ist. Neben der Größennummer 10 oder 12 gibt es häufig auch die Initialenmarkierung E.J.A, in diesem Fall nicht, es handelt sich jedoch eindeutig um das sehr gesuchte und von Sammlern geschätzte E.J.A. Bebe. Die Seltenheit dieses sehr frühen Porträt-Bebe mit dem spezifischen außergewöhnlichen leicht lächelnden Ausdruck wird nur übertroffen durch die künstlerische Bemalung, das exquisite Porzellan und die wunderbare Präsenz der amber-braunen Augen, in perfekter Farbsymbiose zu dem originalen Seidenkleid … „
 
Live-Bieten


Ladenburger Spielzeugauktion GmbH
Lustgartenstr. 6
68526 Ladenburg
Deutschland

BLEIBEN SIE MIT UNS IN KONTAKT
E-mail