^
Suchergebnis für Nr. 3605
 



Nr. 3605
Limit: 3300 €
LEOPOLD LAMBERT

Paris um 1880, „Der Mandolinspieler“, äußerst seltener Automat in sehr schönem Orig.-Zust., der mit off. Mund, modell. Kopf aus Papiermaché, beide Zahnreihen aus Porzellan, über den Mund ist Oberlippenbart aus braunem Mohair aufgeklebt, ebenso unter der Wimpernreihe, nach unten blickende, braune Paperweight-Augen, stark ausmodell. Augenlider, fein ausmodell. Nase u. Kinn, lockige Mohairperücke, Unterarme Biskuit-Porzellan, in den Händen haltend Mandoline aus Holz, aufgezogen spielt der Automat 2 Melodien, „Robin de Bois“, „La Mascotte Galope“, während des Spiels zupft die rechte Hand die Saiten, der Kopf verfügt über mehrere Bewegungen, Seidenrobe mit Cape, teilw. Seide etwas verschlissen, lange dünne, ausgeformte Beine, mit Seidenstrumpfhose, sowie Seidenschuhe, der Sockel mit dem Lambert-Schlüssel ist mit gemustertem Stoff überzogen, H: 56 cm, voll funktionstüchtig
Ergebnis: 3300,00 €


Ladenburger Spielzeugauktion GmbH
Lustgartenstr. 6
68526 Ladenburg
Deutschland

BLEIBEN SIE MIT UNS IN KONTAKT
E-mail