^
Suchergebnis für Nr. 3575
 



Nr. 3575
Limit: 8700 €
Äusserst seltene Rarität: Holzpuppe «Giovanna» ca. 1540 aus der Epoche des Manierismus 1520-1600+, vermutlich Oberitalien, Kopf und Rumpf aus einem Stück Hartholz (wohl Eiche) geschnitzt, hierbei handelt sich um hohe Schnitzkunst eines Bildhauers, Oberkörper konisch in die Taille verlaufend, Dekolleté mit markantem gemaltem schwarzem breitem Strich, Dekolleté und Gesicht mit Inkarnat, sehr detailliert geschnitzte Gesichtszüge, Kinn, Nase Augenpartie, harmonisch und physiognomisch auf höchstem Level, braun bemalte Augen, roter det. geschnitzt und bemalter Mund, ernster in sich gekehrter Ausdruck, hohe Stirne, hoher Haaransatz, sehr schön und det. geschnitzte Ohren mit Ohrgehänge in Herzchen-Form wohl aus Eisen, dunkelbraun bemalter Rundkopf mit schmalem Haarkranz, streng zusammengeknotet zu einem kleinen, festen Dutt, nach der Taille allseitig geschnitzter, weiter Faltenwurf eines Rockes braun-rot bemalt, Arme aus Hartholz mit Kugelgelenken an den Schultern sowie bei den Ellbogen, Handgelenk vorhanden, jedoch versteift, große ausdrucksstarke geschnitzte Hände, Finger und Daumen mit Inkarnat, 2 Finger geklebt, Größe: 55 cm, siehe auch «A Book of Dolls and Dollhouses, by Flora G. Jabos & Estrid Faurholt, «Puppen&Spielzeug» 372007 «Agatha»
Preis im Nachverkauf: 10667.07 €
Senden Sie uns eine E-Mail an mail@spielzeugauktion.de, wenn Sie das Objekt im Nachverkauf erwerben wollen.


Ladenburger Spielzeugauktion GmbH
Lustgartenstr. 6
68526 Ladenburg
Deutschland

BLEIBEN SIE MIT UNS IN KONTAKT
E-mail